Eine Stadt tanzt: Gundermann

14.9.2012, 20 Uhr
Eine Stadt tanzt: Gundermann!
2012 gab es zum dritten Mal das Projekt der Kulturfabrik „Eine Stadt tanzt“ unter Leitung von Dirk Lienig. Diesmal wurde der Abend mit anderen Tanzschaffenden der Stadt Hoyerswerda gemeinsam auf die Bühne gebracht. Bindeglied dabei: die Liedern von Gerhard Gundermann.
Vertreten war auch die Theater AG des Lessinggymnasiums, die sich unter Leitung von Sabine Proksch an die Choreografie des Liedes „Heya Heya“ von Gerhard Gundermann wagte.
Und mit viel Fantasie, körperlichem Einsatz und Spielfreude die 800 Besucher in der Lausitzhalle Hoyerswerda begeisterte.

Zu sehen ist der Auftritt auch auf dem DVD-Mitschnitt zum Projekt.

zurück zu: Tanz und Theater