Kulturstunde

Alle Schüler der Klassenstufe 5 nehmen wöchentlich an der „Kulturstunde“ teil. Die Kinder können sich nach Interessen und Begabungen in 9 Angebote einwählen.  Neben der Förderung von Interessen, Neigungen und Begabungen spielt die Entwicklung von Sozialkompetenz eine große Rolle, denn die Schüler lernen sich nicht nur in ihrer Klasse, sondern klassenübergreifend näher kennen und entwickeln ein Gefühl des Miteinander.

Folgende Angebote stehen zur Auswahl:


KLEINE MUSIKER
musizieren auf dem Keyboard,
spielen gemeinsam klassische und moderne Stücke und eigene Kompositionen


KLEINE SCHAUSPIELER

lernen, was man mit Bewegungen und dem Gesichtsausdruck alles darstellen kann,
spielen kleine Szenen und kurze Theaterstücke

KLEINE SCHACHSPIELER
erwerben Kenntnisse in der Kunst des Schachspiels,
legen das „Bauern-, Springer- und Läuferdiplom“ ab

KLEINE ZEITUNGSREDAKTEURE
schreiben Geschichten aus dem Schulalltag für die Schülerzeitung auf,
fotografieren und gestalten Zeitungsseiten

KLEINE FILMLEUTE
lernen das Handwerk für die Produktion eigener kleiner Videofilme
und schreiben ihre Drehbücher selbst

KLEINE HANDBALLER
können schon dribbeln und werfen,
kennen sich auch bereits mit den Spielregeln aus

KLEINE KÜNSTLER
erproben verschiedene künstlerische Techniken,
gestalten eigene Kunstwerke

KLEINE TÄNZER
lernen, wie man sich nach Musik bewegen kann, einzeln und im Team,
helfen bei der Ausgestaltung von Schulfesten und  anderen Veranstaltungen

KLEINE HISTORIKER
erforschen das Leben in der Vergangenheit,
untersuchen Quellen, Darstellungen und Überreste

 

zurück zum Kulturband