Klasse 10: Von der Idee zum Kurzfilm

Klassenstufe 10: Filmanalyse/Filmgestaltung

Auf Grund der guten Resonanz auf die Kulturnachmittage in den Klassenstufen 5-8 erfolgte 2011 die Ausdehnung der Angebote auf Klassen 9 und 10.
Für die Schüler der drei 10. Klassen fand der Kulturnachmittag zum Thema Filmanalyse/Filmgestaltung erstmalig am 08.03.2012 in der Kulturfabrik Hoyerswerda statt.
Schon im Vorfeld mussten sich die Teilnehmer Gedanken machen, z. B. zur Zusammensetzung der einzelnen Teams oder zur Themenwahl für ihre Filme.
Am eigentlichen Projekttag wurden mit Unterstützung der Mitarbeiter der Kufa und der betreuenden Lehrer sowie mithilfe moderner Technik kleine Filme gedreht, die die Kreativität und den Spaß der Schüler zeigen, den sie bei der Arbeit hatten.
Die Ziele, die Auseinandersetzung mit den vielfältigen Anforderungen im Zusammen-hang mit der Gestaltung eines Filmes sowie die praktische Umsetzung bei der Herstellung eines eigenen Kurzfilms wurden auf jeden Fall erfüllt und gleichzeitig wurden Medien- und Sozialkompetenz, Teamfähigkeit, Kreativität, eigenverantwortliches Arbeiten und Ehrgeiz gefördert und die Teilnehmer hatten die Möglichkeit zum Sammeln von Erfahrungen im Bereich Zeitmanagement.
Birgit Schreck,  Lehrerin

zurück zu Kultur(nachmit)tage