Die Kulturschule

Die Kulturfabrik fungiert seit Oktober 2009 unter der Schirmherrschaft des Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien als Kulturpartner für das Lessing-Gymnasium Hoyerswerda. Aufgabe der Bildungspartnerschaft ist es, neben den bereits bestehenden Kooperationen kulturelle Projekte zu entwickeln und durchzuführen, die speziell auf die Bedürfnisse der Schule ausgerichtet werden. Dafür wurde eine Kerngruppe gebildet, bestehend aus der Schulleiterin Katharina Michelfeit, dem Leiter der Kulturfabrik Uwe Proksch, der ehemaligen Beauftragten des Kulturraums Dörte Janitz sowie dem Prozessbegleiter Sven Albrecht, die zunächst daran arbeiteten, Strukturen der jeweiligen Institutionen kennenzulernen und mögliche Anknüpfungspunkte zu ermitteln. Seit Beginn des neuen Schuljahres im August 2010 werden die erarbeiteten Projekte praktisch umgesetzt. Das Projekt wird gefördert vom Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien und dem Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst. Unterstützt werden notwendige Steuer- und Begleitprozesse.

(von links nach rechts)
Uwe Proksch – KulturFabrik  Hoyerswerda e.V., Katharina Michelfeit-Lessing-Gymnasium Hoyerswerda , Dörte Janitz – externe Beraterin, Sven Albrecht

Zu den Bildungspartnern:

> Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien

> Lessing-Gymnasium Hoyerswerda

> Kulturfabrik Hoyerswerda